home
Polen
mail
E-Mail

Eine kleine Übersicht

Diese Seite soll als Leitfaden zum Polenaustausch dienen und euch einen Überblick ermöglichen über das, was auf zukommen könnte, wenn ihr auch an dem Polenaustausch teilnehmen wollt.

Kosten und Fakten

Zuerst die groben Fakten:

Zeitraum

Beide Gruppen sind für 7 Tage in den Gastfamilien. Dieses Jahr fiel der Austausch in die Woche vor dem Sozialpraktikum (Deutsche in Polen) und in die 2. Schulwoche nach den Sommerferien (Polen in Deutschland).

Obie grupy byly 7 dni u rodzin. Wymiana miala miejsce 3 tygodnie przed rozpoczeciem wakacji i 2 tygodnie po rozpoczeciu roku szkolnego.

Kosten

Wir haben dieses Jahr 280€ bezahlt und zwar für Flug, Ausflüge und Vorbereitung. Auch in Polen entstehen keine hohen Kosten, da die Polen äußerst gastfreundlich sind und deswegen Kosten wie auswärts essen etc. stets übernehmen wollen und viele Dinge günstiger sind.

Koszt calej wymiany dla polskiej grupy wyniosl 250€.

Vorbereitung

Vor dem Austausch hatten wir 3 Vorbereitungsmodule

1. Geschichte und Politik
2. Landeskunde und Benimmregeln
3. Sprache

Diese "Unterrichtseinheiten" fanden nach dem Unterricht statt und bereiteten uns auf den Austausch vor.
Weitaus am wichtigsten dabei war vermutlich die Sprache, da schon einfache Ausdrucke oder Bitte und Danke im Familienalltag hilfreich waren.

Uczniowie z Polski ucza sie j. niemieckiego w szkole w Elku. Umieja go od 4-5 lat. Czesc z programem rozszerzonym, a czesc z programem podstawowym.
Uczniowie niemieccy nie ucza sie j. polskiego w szkole. Znaja za to bardzo dobrze j. angielski, ktory stawal sie czasami glownym jezykiem. Ucza sie go 9-10 lat.

Anfahrt

Früh morgens trafen wir uns an der Schule, um zum Düsseldorfer Flughafen zu fahren. Von dort aus flogen wir etwa 1,5 Stunden nach Warschau. Aufgrund dieses Zielortes waren die Flüge günstiger, allerdings fuhren wir weiter 6 Stunden durch Polen.
Viele verbrachten die Fahrt allerdings schlafend, wodurch die Zeit wie im Fluge verging.

Podroz byla bardzo dluga. Okolo godziny 2 rano cala grupa zebrala sie niedaleko szkoly gdzie czekal autobus wiozacy ich do Warszawy na lotnisko im. Fryderyka Chopina. Ta czesc podrozy trwala okolo 3 godziny. Samolot wystartowal o godzinie 9.15 z polska grupa na pokladzie. Lot trwal godzine i 45 min. Na lotnisku w Düsseldorfie czekal kolejny autokar, ktory zawiozl ich do Werne. Tam okolo godziny 13 nastapilo krotkie powitanie i uczniowie niemieccy zabrali swoich polskich partnerow do domow.